Categories

Letztes Feedback

  •     13.10.14 05:14
    A

Meta





 

new things everywhere

Halli Hallo,

Sorry, dass ich so lange nicht mehr geschrieben habe, ich hab leider wenig Zeit, aber jetzt sitze ich gerade im Computer Raum und nehme mir Zeit euch alles zu berichten.

Meine Familie ist wirklich total busy und deshalb bin ich oft meistens erst am Abend zu Hause. Aber ich gewoehne mich LANGSAM an den Lifestyle. Warum ich langsam gesagt habe hat einen Grund ich muss leider merken, dass ich zum Ende der Woche keine Energie mehr habe, alles ist neu, alles auf Englisch, jede Menge Sport und wenig Schlaf. Naja das wird alles, ich denk da echt voll positiv.

Ich bin seit 4 Wochen hier und ich liebe es. Auch wenn es anders ist, es ist einfach ein mega Erlebnis und ich kann gar nicht oft genung Danke sagen, ob an Mama und Papa, an YFU, an meine Gastfamilie und an die Menschen hier die versuchen das Beste aus meinem Jahr zu machen. Unglaublich dass mein Traum in Erfuellung gegangen ist. Manchmal fuehle ich mich wie in einem Traum.

Ich lerne hier Dinge in einem Monat die ich Deutschland in vielleicht einem Jahr lernen wuerde. Amerikanische Privatschule kannst du nicht mit deutscher Schule vergleichen, das Motto der moisten Stunden ist: Scheiss auf Melden, wir bruellen einfach die Antwort rein. Haha, bis ich das voll raus habe dauert es sicherlich noch ein bisschen. Und ich Deutschland muss das dann wieder weg, oh mann aber daran will ich noch nicht denken, noch hab ich 9 Monate und hoffentlich warden es unglaubliche Monate aber da bin ich mir ziemlich sicher.

 Meine Gastfamilie ist schon jetzt wie eine Familie fuer mich, ich hab sie ale lieb, meine Parents, meine Schwestern un dnatuerlich auch meinen Bruder. Aber so wie sehr ich meine amerikanische Familie lieb hab so sehr vermisse ich auch meine deutsche Familie, aber da meine Mama wie eine beste Freundin fuer mich ist, haben wir genuegend Kontakt und sie hat mir bis jetzt aus meinen Krisen geholfen. Danke Mami, ich hab dich lieb<3 (ich wiss dass du das liest :*)

 es gab einen Unfall an meiner Schule, ein Junge hat sich Teile seines Gesichts und sein Handgelenk gebrochen und ein Maedchen durchlebt gerade wieder jede Menge Chemotherapien, ich hoffe dass beide die Heilung gut durchstehen und bald wieder am Schulleben teilhaben koennen.

Naja gut bis demnaechst und macht kein Scheiss

Hab euch lieb ihr Chaoten <3 :*

Kleines Zitat zum Ende:If you talk to a person in a different language it goes to his/her head. If you talk to a person in his/her language it goes directly into his/her heart.

 

24.9.14 23:15

Letzte Einträge: Sorry dass so lange nix mehr kam, 2 Monate :D, Da bin ich wieder :), After every storm comes a rainbow:), ja mich gibts noch

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen