Categories

Letztes Feedback

  •     13.10.14 05:14
    A

Meta





 

Über

Hey ich bin Titschi (Leonie), und das hier ist mein Blog! Hier werde ich euch die neusten Dinge berichten, die ich in meinem Jahr in den USA erlebe. Wie oft ich etwas schreibe, weiß ich noch nicht aber ich versuche es regelmäßig zu tun.

Alter: 19
 


Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
konnte ich genau so viel quatschen, wie heute.

Wenn ich mal groß bin...:
werde ich mein Leben erfolgreich und glücklich leben.

Ich wünsche mir...:
jede Menge neue Erfahrungen in meinem Auslandsjahr.

Man erkennt mich an...:
meiner Art denke ich:D



Werbung




Blog

Da bin ich wieder :)

Ich hab mich lange nicht mehr gemeldet, sorry for that:D Ok, seit dem ich das letzte mal geschrieben habe hab ich einiges erlebt. Fangen wir an mit der Junior- and Senior College Tour: Es ging los an einem Donnerstag Mittag nachdem Mittagessen. Wir luden unser Gepäck in den Bus und es konnte losgehen. Der erste Trip ging nach North Carolina (Mid Atlantic Christian University) naja aber letztendlich endeten wir in einem Fast Food Restaurant weil unser reifen eine halbe Stunde for dem Ziel platze. Zum Glück holten uns aber zwei nette College Studenten mit 2 Vans ab und es konnte weitergehen. Am Abend guckten wir uns ein Basketballspiel an, am nächsten Morgen gabs eine Tour durch das College und dann ging es auch schon weiter zum nächsten College. Und wieder alle in den Bus und auf nach Tennessee zur Milligan University, wir kamen leider sehr spät an deshalb bekamen wir eine Mitternachtstour, obwohl wir nicht so viel gesehen haben, muss ich sagen dass es mir sehr gut dort gefallen hat. Nach einer zu kurzen Nacht auf einen Klassenzimmerboden ging es dann um sechs Uhr morgens los nach Ohio zur Cincinati Christian University, in der Hoffnung dass wir das Basketballspiel dort sehen konnten, aber daraus wurde leider nichts nachdem wir fast einen Reifen verloren haben verbrachten wir 3 Stunden im McDonalds, wo wir uns unterhielten und Hausaufgaben machten. Endlich in CCU angekommen, wurden wir dann rumgeführt und konnten noch Zeit auf de Campus verbringen, Cincinati in der Nacht ist der Hammer. Am nächsten morgen ging es weiter... Kentucky... dort besuchten wir die Kentucky Christian University. Auch dort gab es eine Tour und am Abend hieß es Oberkörperfreie Basketballspieler beim Training beobachten haha:D und unser letzter Stop war Liberty University in Virginia... ich liebe dieses College es ist einfach nur der Hammer. Wenn ich könnte würde ich dort studieren. Und um Mitternacht waren wir dann wieder an der Schule. Mit wenig Schlaf und total ausgepowert ging es dann am nächsten Tag zurück in die Schule, aber das auch nur bis Donnerstag denn am Freitag Morgen ging es mit der Jugendgruppe nach Pennsylvania. Das war ein mega lustiges Wochenende haha und obwohl ich amerikanische Schokolade nicht mag, fand ich den Trip in die Hershey Chocolate Factory richtig cool. Eine Woche Schule später endlich Thanksgiving Break und ab ging es nach Tazewell und morgen dann nach Tennessee. Ich freue mich mega auf Turkey Ja wie ihr wahrscheinlich gemerkt habt, war ich viel unterwegs im letzten Monat. Ich hab mich schon so an alles hier gewöhnt, dass es mir ehrlich gesagt schwer fällt gerade Deutsch zu schreiben. Ich hätte nicht gedacht dass das so schnell geht. Ich habe am Anfang immer davon geredet was man alles lernt und was man für Erfahrungen macht aber das legt sich jetzt alles da man sich einlebt. Ich bin immer noch sehr dankbar hier zu sein und all das machen zu dürfen. Ich wünsche euch eine schöne restliche Woche:D Leonie

27.11.14 01:15, kommentieren

2 Monate :D

Hey ihr Lieben, Es kam lange nix mehr haha sorry:/ Das ist so passiert: Mein Cross Country Coach hat angefangen uns härter zu trainer end da die State championship anstand. Er ließ und rennen, rennen und rennen. Letztendlich bin ich aber doch froh, dass er das getan hat, denn es hat sich ausgezahlt: Middle School Girls sind 3. geworden, Middle School Boys wurden 2., Varsity Girls (also mein Team) belegte ebenfalls den 2. Platz und Varsity Boys wurden State Champions!!! Wir haben #MVCAhistory geschrieben. Letztes Jahr waren 2 Läufer von MVCA am Start, dieses Jahr rannten 22 Läufer den wohl härtesten Kurs in der ganzen Saison. Ich bin ein stolzes Mitglied der XC Family. Mit einem Happy End endete also diese Saison und die neue Saison könnte beginnen BASKETBALL:0 Obwohl ich keine Ahnung von Basketball hab, habe ich mich tierisch auf die Saison gefreut. Um uns alle fit zu bekommen startete der Baskeball Coach mit Konditionstraining, aber Kondition hab ich dank Cross Country schon, deshalb viel mir dieser Teil nicht so schwer. Dann ging es aus Werfen und an die Spielzüge, ich muss sagen ich fang an den Sport echt zu mögen. Das Werfen wird immer sicherer (auch wenn ich mich leider verletzt habe und am Wochende nicht üben kann) und die Spielzüge verstehe ich auch langsam. Also auf eine gute Saison. Die Schule läuft auch soweit, aber ich werde langsam faul und hab kein Bock mehr Haha ich brauch Ferien unbedingt. Nächste Woche geht's auf die College Tour und das Wochenende drauf nach Pennsylvania wahrscheinlich. Na gut, ich melde mich hoffentlich nächste Woche Tschüss ihr da draußen

2.11.14 04:20, kommentieren